Mergers & Acquisitions

M&A-Markt: Für Unternehmer:innen geht es darum, ihr Lebenswerk zu veräußern

Interview mit Robert Neufeld, Partner und Head of Distressed M&A / Co-Head Corporate M&A bei enomyc

enomyc will weiter wachsen. Dabei spielt das M&A-Geschäft eine zentrale Rolle. Erst kürzlich wurde dazu ein neues, international wirkendes Team vorgestellt. Robert Neufeld ist als Head of Distressed M&A und Co-Head Corporate M&A mit an Bord. Neben operativer Branchenkompetenz bringt er umfangreiche Transaktionserfahrung mit. Erfahren Sie mehr dazu im Interview.

Transformation und Sondersituationen

Ausproduktion – Fingerspitzengefühl ist gefragt

Findet sich für ein insolventes Industrieunternehmen kein Investor, geht es per Beschluss in die Ausproduktion. Das „Aus“ bedeutet in diesem Falle allerdings keinen sofortigen Stillstand im Werk. Es geht vielmehr um ein sorgsam gesteuertes Auslaufen der Produktion. Um für alle Beteiligten – Mitarbeiter, Kunden, Gläubiger und Lieferanten gleichermaßen – ein bestmögliches Ergebnis zu erzielen.

Transformation und Sondersituationen

Insolvenz als Weg aus der Krise

Kommt ein Insolvenzverwalter ins Unternehmen, brennt es meist schon lichterloh. Die Mitarbeiter haben bereits vor Wochen oder Monaten gemerkt, dass etwas schiefläuft und Angst um ihre Zukunft. Doch kein Unternehmen gerät ohne Grund in eine Insolvenz. Häufig wurden leistungswirtschaftliche Probleme seit Jahren nicht beseitigt. Für den Insolvenzverwalter heißt es nun Kräfte zu mobilisieren und die Mitarbeiter zu motivieren.

Strategie und Corporate Performance

Der neue Anspruch: Talent Acquisition und Recruiting heute

Der Wandel in der Wirtschafts- und Arbeitswelt hat neue Jobprofile eröffnet und alte verändert. Der Blick auf die jetzt passenden Talente scheint geschärft. Worauf kommt es Unternehmen in der Talentsuche und im Hiring-Prozess verstärkt an? Und – vice versa: Welche neuen Ansprüche gelten nach 19 Monaten Pandemie vermehrt auf der Seite der Jobseeker? Ein Blick auf die neuen Herausforderungen in Talent Acquisition und Recruiting mit Dr. Axel Hermeier.

Strategie und Corporate Performance

Wir wollen kein Unternehmen in die Insolvenz treiben

Wie schätzt Coface als einer der weltweit führenden Kreditversicherer die Auswirkungen der Corona-Pandemie ein? Müssen wir uns auf eine große Pleitewelle einstellen? War jetzt der richtige Zeitpunkt für das Auslaufen des Rettungsschirms für Lieferketten? Was kommt jetzt auf Unternehmen zu? Wir haben nachgefragt bei Jochen Böhm, Risk Underwriting Director und Mitglied der Unternehmensleitung für die Region Nordeuropa bei Coface. Er weiß genau, worauf Unternehmen achten müssen, um

Strategie und Corporate Performance

Distance Leadership: Diese Skills sind jetzt ein Muss für Führungskräfte

Tim Cook, der CEO von Apple, rief seine Mitarbeiter:innen kürzlich auf, ab September – für drei Tage pro Woche – ins Office zurückzukehren. Ein Hybrid. Der einen “Push-back” zur Folge hatte. Viele Mitarbeiter:innen forderten eine noch flexiblere Herangehensweise. Was würde unser Head of HR, Dr. Axel Hermeier, Cook raten? Welche Distance Leadership Skills sind jetzt ein Muss? Wo liegen die Chancen des New Work? Wo die Grenzen des Remote Managements?

Strategie und Corporate Performance

Die ersten Monate waren intensiv

Im vergangenen Jahr gründete enomyc in Frankreich seine erste Tochtergesellschaft. Initiiert von Alain Parent und Guillaume Bastien, führen die Partner die enomyc SAS inzwischen von Paris aus. Im Interview sprechen sie über ihre langjährige Erfahrung auf Unternehmensebene und wie sie davon im Beratungsgeschäft mit ihren internationalen Kunden profitieren. Sie gewähren einen Blick hinter die Kulissen und berichten über den Senkrechtstart ihres Unternehmens inmitten der Pandemie, das Zünden der zweiten Raketenstufe – und über Wein und Bier.

Strategie und Corporate Performance

Die erweiterte Rolle der Warenkreditversicherer

Es ist entschieden: Der Schutzschirm wird zum 30. Juni aufgelöst. Was sollten Unternehmen jetzt unbedingt tun? Wir haben mit Burkhard Wittgen gesprochen, Kreditversicherungsspezialist und Mitglied der Geschäftsleitung bei Aon Credit Solutions. Im Interview spricht er über die aktuell gefragtesten Beratungsleistungen, was ihn der Fall "Havarie im Suezkanal" lehrt und warum Warenkreditversicherer unbedingt die digitale Anbindung schaffen müssen. Erfahren Sie mehr!

Jetzt Branchen-Insights erhalten!